Sustainability

 

Good Design is Good for the Environment

Together with our customers, Umbra understands that the number one current and future challenge is the environment. This is especially relevant to us as a global consumer products company. We feel that by creating products that are original, modern, functional and high quality, that they are more likely to last for many years.  

For 40 years, I have been visiting factories and tradeshows globally. I am distressed to see that the vast majority of products produced will end up in a landfill within a short period of time. On the other hand, I am pleased to see our customers enjoying products in their homes that we produced decades ago. So, good design is good for the environment. However, we still have to be aware of the materials we are using in our products and ensure that they are safe for humans, are renewable or recyclable whenever possible, and never endanger the environment.  

Of course, we also have to be wary of our packaging. Even well designed products must be protected to prevent them from breaking in transit. Without appropriate packaging, products may arrive broken giving them a very short lifespan. Our team is on a mission to minimize and replace current packaging with better, recyclable materials whenever possible. This is an ongoing mission for everyone at Umbra and something we are dedicated to.

 

- Les Mandelbaum | President/CEO, Umbra

 

 

Gutes Design ist gut für die Umwelt

Umbra teilt die Meinung mit seinen Kunden, dass die derzeitig und zukünftig größte Herausforderung unsere Umwelt ist. Dieses Thema ist maßgeblich für einen international operierenden Konsumgüterhersteller wie Umbra. Wir sind der Überzeugung, dass unsere Produkte, die originell, modern und qualitativ hochwertig sind eine lange Lebensdauer haben.

Seit 40 Jahren besuche ich mehrmals im Jahr Fabriken und Fachausstellungen. Es erschüttert mich zu sehen, dass die überwiegende Mehrheit an Produkten über kurz oder lang im Müll landen wird. Dahingegen freut es mich sehr, in zahlreichen Haushalten Produkte zu sehen, die wir vor Jahrzehnten produziert haben. Deshalb ist gutes Design gut für die Umwelt. Jedoch müssen wir stark darauf achten, welche Materialien wir für unsere Produkte verwenden und sicherstellen, dass diese für Menschen sicher und wo möglich erneuerbar oder recycelbar sind und sie niemals die Umwelt gefährden.

Natürlich müssen wir auch auf gute Verpackung achten. Selbst die hochwertigsten Produkte müssen für den Versand gut verpackt werden. Denn wenn sie beschädigt ankommen, landen sie womöglich bald im Müll. Unser Team ist auf der Mission, bestehendes Verpackungsmaterial zu minimieren und wo möglich bessere, recyclebare Materialien zu verwenden. Dies ist eine Mission zu der alle Mitarbeiter von Umbra stehen. 

 

- Les Mandelbaum | President/CEO, Umbra